Frederico

Frederico
Biography

Single: „Bad Highs“ feat. Nethy

Musik, die unvergessliche Erinnerungen archiviert, die ermöglicht, der gegenwärtigen Realität zu entfliehen und die uns dazu motiviert, mutig und frei zu sein – genau dieser Musik widmet sich Frederico.

Frederico (gebürtig Johann Friedrich Steinke), beherrscht seit Kindesalter diverse Instrumente und stand bereits mit bekannten Künstlern wie Lena Meyer-Landrut, Alexa Feser & Esther Graf auf der Bühne. Zu seinem Künstlerportfolio als Producer & Co-Producer gehören Ausnahmekünstler wie Apache, Lotte & Bosse. Nun steht er mit seinem eigenen Projekt in den Startlöchern und liefert Songs ab, die nur darauf warten, zu Deinem persönlichen Soundtrack Deiner unvergesslichen Reise zu werden.

Geboren in Bautzen und wohnhaft in Berlin veröffentlicht Frederico seine erste Single „Bad Highs“ feat. Nethy am 30.04.2021, aber „Bad Highs“ ist ein Pop/Dance Song, der seine Zuhörer gern nostalgisch zurück zum letzten Festivalsommer bringt. 30 Grad, Abendstimmung, die besten Freunde dabei, inklusive des einen Mädchens, dass man süß findet, kombiniert mit etwas Liebeskummer, Nachdenklichkeit und Trauer darüber, dass dieser Moment irgendwann zu Ende geht.

Musik, die unvergessliche Erinnerungen archiviert; die ermöglicht, der gegenwärtigen Realität zu entfliehen und die uns dazu motiviert, mutig und frei zu sein – genau dieser Musik widmet sich Frederico. „Us Against The World!“ – Frederico‘s Indie-EDM Sound verleitet dazu, sich voller Tatendrang, Mut und dem unersättlichen Verlangen nach Freiheit auf ein spannendes Abenteuer zu begeben. Seine Sound-DNA vereint analogen Vibe mit roughem Sound und zeichnet sich außerdem durch die Zusammenarbeit mit herausragenden Feature Guests aus.

(Soundso Records)