Simon Lewis

Simon Lewis
Biography

1. Single: „All I Am“

2. Single: „Hey Jessy“

Wie aus dem Nichts war Simon Lewis mit seiner Debutsingle „All I am“ plötzlich da, und innerhalb kürzester Zeit lief er auf vielen Radiosendern Österreichs. Platz 1 der Ö3 Hörercharts, Platz 1 der Ö3 Austrocharts, ein halbes Jahr durchgehend in den iTunescharts, eine Nominierung als bester Songwriter für den Amadeus Award. Rotation auch in Deutschland, Italien und Belgien auf großen Mainstreamsendern.

Er supportete George Ezra in Berlin und in Köln. Ein guter Start. Nun erscheint seine zweite Single „Hey Jessy“. Ein Liebesgeschichte, die leider nicht gut ausgeht. Zur Zeit nimmt Simon gerade sein Debutalbum auf, das Label Karmarama hat ihn mit offenen Armen aufgenommen, die ersten Musikvideos sind im Kasten. Das Album wird eine großartig, aktuell und trotzdem zeitlos, am besten zu beschreiben als eine Mischung aus „The Calling“, „Lifehouse“ und „James Morrison“.

Und dann diese verrauchte Stimme von Simon Lewis, die einen alles vergessen lässt, die einen in seinen Bann zieht und nicht wieder los lässt.

(Karmarama)