News

News vom 16.11.2018

Ab sofort neu am Radio:

 JENNIFER LOPEZ – Limitless. Am 17. Januar 2019 startet in den Kinos der Film „Second Act“/“Manhattan Queen“ – eine Komödie aus der Regie von Peter Segal („50 erste Dates“) und hier auch im TRAILER zu sehen. Mit einer Komposition von SIA liefert die Hauptdarstellerin auch den Soundtrack des Films, der jedoch nicht als Longplayer, sondern lediglich als EP mit dem hier vorgelegten Song sowie zwei Score-Stücken erscheinen wird. Mit einer beeindruckenden Performance präsentierte die Künstlerin ihren Song Mitte Oktober bereits live bei den American Music Awards.

 CHARLIE WINSTON – Losing Touch. Mit einem echten „Beziehungssong“ als neuer Single geht der britische Künstler ab kommenden Mittwoch in Deutschland auf Tour. Geschrieben wurde das Stück nach Angaben des Künstlers am Tag des Referendums zum Verbleib der britischen Insel in der EU, und so weist der Song über eine zerbrochene Liebe tatsächlich Parallelen auf, worüber der Musiker sagt: „Ich war gerade vom Referendum zurückgekehrt, wo ich meine Stimme für den Verbleib in der EU abgegeben hatte, aber ohne Erfolg. Persönlich gesprochen war ich immer gern Europäer. Vielleicht war das aber auch nur der Romantiker in mir. Mir gefiel das Gefühl, mit unserem Kontinent verbunden zu sein. Und da es sich um eine Art Beziehung handelt, schrieb ich das Lied als einen Beziehungssong. Ich versuchte allerdings, beim Text nicht allzu explizit zu sein, um es dem Hörer zu erleichtern, sich in die Situation hinein zu versetzen… jeder von uns hat schon einmal einen Verlust oder eine Trennung erlebt“.