Michael Schulte

Michael Schulte
Biography

Single: „Here Goes Nothing“ 

Sänger und Songschreiber Michael Schulte zählt zu den Top-Pop-Künstlern der Republik, seine Stimme ist so herausragend wie auch einzigartig und somit jederzeit wiedererkennbar. Im März veröffentlichte der Bambi-Preisträger seine Universal-Debüt-Single „Stay“ (sechste Top 10-Radiosingle in Folge), eine wunderbare Midtempo-Ballade über eine Beziehung zwischen Schlussstrich und zweiter Chance, über die Entscheidung zwischen Herz und Verstand.

Die neue Single „Here Goes Nothing“, die am 24. September veröffentlicht wird ist ein phänomenaler Ohrwurm, ein mitreißender Beat, eine durch und durch positive Message, eine lebensfrohe Heute-ist-alles-möglich-Nummer: Keine Angst vor dem Scheitern, die Würfel entscheiden – fallen oder fliegen – es wird schon gut gehen…

Michael Schulte dazu: „Here Goes Nothing“ bedeutet: Ich habe nichts zu verlieren, ich versuche es einfach mal. Es geht in dem Song darum, dass man Dinge, die man sich schon lange erträumt hat, einfach mal angeht. Ich versuche es jetzt, auch wenn es schwer und vielleicht sogar unrealistisch ist, aber jetzt werde ich einfach mal den Träumen hinterherjagen – ich gehe jetzt all-in.“

Der zweifache Familienvater weiter: „In meinem Leben gibt es zwei Beispiele dazu: Einerseits, als ich mich beim ESC beworben habe. Ich habe mir damals gesagt: da bewerbe ich mich jetzt einfach mal, habe nichts zu verlieren, habe da richtig Bock drauf. Ich versuche das jetzt, auch wenn es unrealistisch und sehr unwahrscheinlich ist, dass ich aus den tausenden Leuten der eine bin, der dort hinfahren darf. Und es hat funktioniert.“

„Das zweite Beispiel“, so Michael Schulte, „war der Abend in einem Club, als ich meine jetzige Frau zum ersten Mal gesehen hatte. In dem Moment hatte ich das Gefühl, dass sie meine Frau fürs Leben sein könnte. Als eher schüchterner Typ, der nicht gerne Frauen einfach so anspricht, habe ich zwei, drei Stunden gebraucht, bis ich mich dann getraut habe. Ich dachte: ich habe nichts zu verlieren, spreche sie jetzt mal an. Darum geht es in dem Song, einfach mal was zu wagen, seine Ziele, seine Träume zu verwirklichen.“

Die Karriere von Michael Schulte begann schon in den Nuller-Jahren, als er regelmäßig Coverversionen bei YouTube hochlud, sich bei der Interpretation internationaler Hits auf der Gitarre begleitete. Seine Videos wurden mittlerweile über 100 Millionen Mal angeklickt. Im Jahre 2012 belegte der im hohen Norden lebende Künstler den dritten Platz bei der TV-Show „The Voice Of Germany“. Sein Bekanntheitsgrad vergrößerte sich dann nochmals immens, als Michael Schulte 2018 beim Eurovision Song Contest Deutschland vertrat und mit dem Song „You Let Me Walk Alone“ den vierten Platz belegte. Weitere Hits wie „Back To The Start“, „All I Need“, „Keep Me Up“ und „For A Second“ folgten. Fast viereinhalb Millionen Menschen hören sich pro Monat seine Songs auf Spotify an – das sind ca. 15 Millionen Streams.

Die neue Single „Here Goes Nothing“ wurde im bewährten Team zusammen mit Patrick Salmi, Ricardo Munoz und Timothy Deal aka Hight geschrieben, die schon bei den erwähnten Hits wie „Keep Me Up“ und „For A Second“ am Start waren. Das neue Album soll im kommenden Jahr erscheinen.

(Universal Music)


Single: „Stay“ 

„Es ist kompliziert“ – ein Status, den wohl jede Beziehung irgendwann unweigerlich durchläuft. Eine ungewisse Phase, in der man sich entscheiden muss zwischen Herz und Verstand, zweiten Chancen oder endgültigen Schlussstrichen. Dafür, weiter füreinander zu kämpfen oder für immer zu resignieren. Auf seiner neuen Single „Stay“ erzählt Michael Schulte in berührenden Worten von innerer Zerrissenheit und von dem schmerzhaften Zwiespalt zu bleiben, obwohl man vielleicht besser gehen sollte. Ein Gefühl, das der Singer/ Songwriter zwar aktuell in seiner glücklichen Ehe nicht hat, doch aber aus früheren Zeiten kennt und immer wieder in Beziehungen aus seinem Umfeld beobachtet. Auf „Stay“ beschäftigt er sich nun musikalisch mit dem Thema.

Keine Angst vor großen Gefühlen, so das Motto von Michael Schulte, der allen Fans seit jeher durch seine Musik einen tiefen Einblick in sein ganz persönliches Emotionstagebuch gewährt und sich so in den vergangenen Jahren zu einer der herausragendsten Stimmen innerhalb der deutschen Popmusik entwickelt hat. Angefangen bei hunderttausendfach geklickten Coverversionen auf YouTube hat die Summe seiner Gesamt-Views mittlerweile längst die 100-Millionen-Grenze geknackt. Ähnlich wie auch auf Spotify, wo der charismatische Singer/ Songwriter durchschnittlich über 3,5 Millionen monatliche HörerInnen mit Songs wie seinem mit Gold ausgezeichneten Top 3-Hit „You Let Me Walk Alone“ (mit dem er 2018 beim Eurovision Song Contest einen sensationellen 4. Platz belegte), dem ebenfalls mit Gold prämierten „Back To The Start“ sowie weiteren Top 10-Radiohits wie „Keep Me Up“, „All I Need“ oder seinem letzten Release „For A Second“ begeistert. Nachdem der aus Norddeutschland stammende Bambi-Preisträger im vergangenen Jahr als Host der „The Voice Of Germany“-Comeback Stage zu erleben war, veröffentlicht Michael Schulte nun mit „Stay“ den ersten Vorboten zu seinem nächsten Studioalbum!

„I should run away but I stay“ – schon die erste Zeile von Michael Schultes brandneuer Single erzählt in wenigen Worten die ganze, tragische Story, zwischen Fluchtreflex und magnetischer Anziehungskraft zu dem Herzensmenschen gefangen zu sein, von dem es einfach kein Loskommen gibt. Eine verhängnisvolle Beziehung zwischen verzehrender Hoffnung, Enttäuschung und Aufopferung bis hin zur Selbstzerstörung. Denn die Liebe – soviel ist bekannt – kann manchmal ganz schön kompliziert sein.

Geschrieben wurde der Song von der geballten Hit-Kompetenz: Michael selbst, Tom Gregory, Molly Irvine (u.a. Hit des Jahres 2020 – Topic „Breaking Me“) und Abaz & X-plosive (Produzenten Team, u.a. Rea Garvey „Is It Love?“). Gemixt wurde der Song von Topic.

(Universal Music)


CHARTPEAK

Offizielle Deutsche Airplaycharts „Stay“: #10 [KW23-2021]