The Script

The Script
Biography

Single: „Both Ways“

Album: „Satellites“ (Release 16.08.2024!)

Nach 10 Milliarden Streams, 12 Millionen verkauften Alben, sechs UK #1-Alben und zwei Platin-zertifizierten US-Singles, kehren The Script mit ihrem neuen Album „Satellites“ am 16. August 2024 zurück. Neben der Ankündigung einer Arena-Tournee durch Großbritannien und Europa wird das Album nun mit der Single „Both Ways“ vorgestellt. „Both Ways“ zeigt, wie The Script mit einer neuen Energie durchstarten. Ungestüme Hip-Hop- und Funk Rhythmen sorgen für unwiderstehliche Dancefloor-Vibes, die die Starqualität von Dannys Stimme ergänzen. Das Ergebnis ist ein explosiver Cocktail, der an die Black Eyed Peas erinnert, die Bruno Mars‘ „Locked Out of Heaven“ spielen, und der sich von allem, was The Script bisher veröffentlicht haben, deutlich unterscheidet.

Glen Power sagt: „ ‚Both Ways‘ ist hochenergetisch und vielleicht nicht das, was die Leute von uns erwarten würden. Aber wir sind The Script, und jetzt haben wir etwas zu beweisen: dass es Leben und Licht nach der Dunkelheit gibt. Deshalb kommen wir schnell und stark mit diesem Album.“

Sänger Danny O’Donoghue wollte seinen guten Freund und Bandmitglied Mark Sheehan würdigen, indem er die Band fortsetzte, die sie gemeinsam aufgebaut hatten, und kehrte ins Studio zurück, wo er in vielerlei Hinsicht experimentierte: Er verwendete 808s und spielte mit R&B-inspirierten Sounds, konzentrierte sich auf Upbeats und schrieb gemeinsam mit den Hitmachern Steve Robson (Rascal Flatts, Take That) und Wayne Hector (One Direction, Nicki Minaj) sowie seinem Bandkollegen Glen Power. Herausgekommen ist „Satellites“, eine erbauliche Sammlung von Songs, die eine neue Zukunft für The Script ankündigt und gleichzeitig daran erinnert, dass Mark, auch wenn er nicht mehr da ist, ein wichtiger Teil von allem ist, was sie tun.

Nach der Wiedervereinigung für ausgewählte Shows zur kollektiven Trauer und freudigen Vereinigung mit der The Script-Familie im Jahr 2023 wird die Band auf eine große Tournee als Support von P!nk durch Großbritannien, Europa und Amerika gehen, bevor sie im Herbst auf ihre eigenen großen Bühnen zurückkehren. Dabei werden sie in diesem Jahr vor über 2 Millionen Fans auf der ganzen Welt spielen. Bei allen Terminen, außer in Berlin, München und Mailand, wird die Band von Tom Walker als Special Guest unterstützt.

(BMG)