Wanda

Wanda
Biography

Single: „Rocking in Wien“

Album: „Wanda“ (Release 30.09.2022)

Die „vielleicht letzte wichtige Rock’n’Roll-Band unserer Generation“ (Zitat Musikexpress) ist zurück. Amore, Bussi, Niente, Ciao! Vier Alben der österreichischen Kultband Wanda, formal insgesamt weit über 300 Wochen lang in den Charts, mittlerweile 14-mal Platin. Unabhängig davon wachsen die Songs live dargeboten ins Unermessliche; als ekstatische Gewalt auf der Bühne spielt die Band ausverkaufte Konzerte und Festivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Es gab nie einen Plan B, es gab nur das Leben als Problemstellung, Musik und Erfolg, hin oder her“, bringt Sänger Marco Wanda einen Hauch von Bandphilosophie in einem der hunderten Interviews zum Ausdruck. Diese Kompromisslosigkeit spürt man auch. Die Jahre zwischen Bühne, Tourbus und Studio verschmelzen zu einem langen Drahtseilakt ohne Sicherheitsnetz. Und die Energie bei jedem Konzert – jedes Mal spielt die Band als wäre es das letzte Mal – reißt das Publikum ausnahmslos mit.

„Wenn deutschsprachiger Rock’n’Roll tot war, dann haben Wanda ihn wiederbelebt“, sagt detektor.fm über die Anfangszeiten dieser Band, die sich 2014 mit Amore gleichzeitig in die Radio Playlists und die Herzen der Fans katapultierte. In der neuen Single vereinen sich aufgestaute Energie, Sehnsucht und Aufbruchsstimmung, und ziehen gemeinsam durch die Nacht. Die Stadt wird wachgerüttelt, die Botschaft ist klar: „don’t stop the rock“.

„Rocking in Wien“ hat das Potenzial, die Bühnen im deutschsprachigen Raum mit einer Leichtigkeit zurückzuerobern, die die Zwangspause der vergangenen Monate sofort wieder vergessen lässt. Das grenzenlose sich Begegnen, das bei einem Wanda Konzert stattfindet, rückt nun in greifbare Nähe und ist in diesen Tagen vielleicht so notwendig wie noch nie.

Die Nummer hält was sie verspricht. Sie eröffnet ein neues Kapitel in der Geschichte von Wanda, ohne dabei den unverwechselbaren Sound und die Themen Leben, Sehnsucht, Liebe und Tod aus den Augen zu verlieren. Und sie lässt die Vorfreude auf das kommende fünfte Album ordentlich steigen.

Es geht um Amore, in diesem Sinne: wenn jemand fragt wofür du stehst; Sag für Amore!

(Universal Music)